Herrenfußball TSV Heimsheim

 

 Heimsheim setzt im Derby ein dickes Ausrufezeichen !      

 

SV Gebersheim – TSV Heimsheim 0:2 (Halbzeit 0:1)

Tore: Marco Anello und Heiko Krannich

 

In einem kampfbetonten Derby auf dem kleinen Rasenplatz in Gebersheim sicherte sich Heimsheim drei wichtige Punkte. Trainer Zeki Muharemi stellte sein Team taktisch und mental top ein. Bereits nach 20 Minuten legte Niklas Hribik quer und Marco Anello drückte den Ball über die Linie.

Nachdem Gebersheim in der 2. Halbzeit auf den Ausgleich drückte, spielte

Heiko Krannich in der 80. Minute all seine Routine aus und markierte das viel umjubelte Siegtor.

Eine ganz starke Mannschaftsleistung, bei der man wirklich jeden Spieler herausheben muss. Der Blick aus dem Tabellenmittelfeld richtet sich somit wieder nach oben. Dran bleiben, heißt jetzt die Devise und den nächsten Gegner keinesfalls unterschätzen.

 

Im Einsatz waren:

Louis Armbrust, Niklas Hribik, Manuel Häusler, Hagen Adelmann, Maik Selenka, Kajeevan Sasikaran, Marco Anello (1), Heiko Krannich (1), Niklas Horn, Murat Gündüz,

Tim Ramsayer, Christoph Faßbinder, Leon Geiger und Yasin Sahin. 

 

Das Spiel unserer 2. Mannschaft in Warmbronn musste leider abgesagt werden.

Zudem hat die zweite Mannschaft am kommenden Sonntag ein spielfreies Wochenende.   

 

Vorschau:

 

Sonntag 14.04.2024 – 15.00 Uhr     

TSV Heimsheim – KSV Renningen   

 

 

Auf geht’s – „Auf die Wanne“ – holen uns gemeinsam den nächsten Sieg !    

 

 

Trainingstage:  Dienstag und Donnerstag 19:30 Uhr umgezogen auf dem Platz

   Wir unser TSV Heimsheim und DU sind gegen Gewalt  !