Projekt Ball-/ Geräteraum für aktive Herren und Damen Part III:

 

Beim dritten und letzten Arbeitseinsatz zum Bau eines Ball-/ Geräteraums waren wiederholt helfende Hände nötig. Wieder übernahm unser Baumeister und Chefhandwerker Swen Toumpas die Leitung um die verantwortungsvolle Aufgabe, sowie das letzte gesteckte Tagesziel für dieses Vorhaben zu erreichen. Nach dem Kapo Swen die Vorbereitungen erfolgreich zu Ende bringen konnte, stand der lang ersehnte Aufbau der Holzhütte an.

Mit ein wenig fachmännischer Hilfe der Fa. Jigl und Dank der helfenden Hände wurde auch das letzte Tagesziel erreicht und eine sehenswerte Leistung ist jetzt zu bestaunen. 

DER BALL-/GERÄTERAUM STEHT!!!

An dieser Stelle vielen Dank an Swen Toumpas, welcher bei dem Projekt von Anfang an die treibende, leitende und organisatorische Kraft war. Ebenso gilt unser Dank allen anderen Helfern und Gönnern welche an diesem Projekt mit Rat und Tat zur Seite standen.


Für Spenden oder Mithilfen aller Art freuen wir uns sehr und sind über jede Unterstützung wirklich dankbar, denn das nächste Projekt steht bereits an.


Projekt Ball-/ Geräteraum für aktive Herren und Damen Part II:

 

Beim zweiten Arbeitseinsatz zum Bau eines Ball-/ Geräteraums waren wiederholt einige Helfer von Nöten. Diesmal hatte unser Kapo Swen Toumpas die Leitung um das Tagesziel zu erreichen. Tagesziel war nach den Vorbereitungen den frei gemachten Platz mit Pflastersteinen zu belegen. An dieser Stelle möchten wir uns beim Jürgen Damm bedanken welcher uns das nötige Material zur Verfügung gestellt hat.

Für das leibliche Wohl der Helfer hatte wiederholt Marry Tzagalidis gesorgt.

Unser Dank gilt natürlich auch den Helfern.

 

 

Für Spenden oder Mithilfen aller Art freuen wir uns sehr und sind über jede Unterstützung wirklich dankbar.  



Projekt Ball-/ Geräteraum für aktive Herren und Damen:

 

Beim ersten Arbeitseinsatz zum Bau eines Ball-/ Geräteraums waren einige Helfer von Nöten. Unter der Leitung von Toni Guadanino unserem Spielleiter und Chef der T+S Gartengestaltung war es zu verdanken, dass das geplante Tagesziel erreicht wurde. Die Abholzung einiger Bäume und die anschließende Entsorgung der Erde, Wurzeln und Baumabschnitt, war an diesem Tag Programm.

 

Für den Einsatz aller Helfer und die köstliche Verpflegung von Marry Tzagalidis sagen wir vielen Dank !!

Ein weiterer Dank geht an Gerhard Kienle, der uns bei jeder Gelegenheit seinen Anhänger zur Verfügung stellt. Vielen herzlich Dank für deinen Support !!

 

Für Spenden oder Mithilfen aller Art freuen wir uns sehr und sind über jede Unterstützung wirklich dankbar.